Time to Change


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Clarissa Thompson

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Clarissa Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 22.04.17

BeitragThema: Clarissa Thompson   So Apr 23, 2017 1:23 am






Fakten

Name: Clarissa
Vorname: Thompson
Rufname/Spitzname: Clare oder Clary
Alter: 30 - äußerlich jedoch eher 25
Geburtsdatum/Ort: 10. November in London
Beruf: Lehrerin (Französisch; Stellvertretende Schulleiterin, Hybriden-Unterricht)
Sprachen: Englisch, französisch

Wesen

Wesensart: Hybrid - Hase (Vampir-Gestaltwandler)
Gesinnung: gut

Family

Mutter: Michelle Thompson - Gestaltwandlerin (Adler) - 52 Jahre alt
Vater: Unbekannt - Vampir -
Geschwister:
Zwillingsschwester: Emily Shounen - Hybrid: Hase (Vampir-Wandler) - 30 Jahre alt  
Andere Verwandte:
Mike Shounen (Schwager) - Hybrid: Wolf (Vampir-Wandler) - 40 Jahre alt,
Luna Shounen (Nichte) - Hybrid: Wolf (Vampir-Wandler) - 4 Jahre alt

Andere wichtige Personen:


About The Charakter

Stärken:
+ selbstbewusst/charakterstark
+ treu
+ hat Durchsetzungsvermögen
+ Intelligent
+ Kampfsport

Vorlieben
+ Ehrlichkeit
+ Sport
+ Winter (länger dunkel)
+ Kinder
+ Lesen

Schwächen:
- manchmal zu direkt/ehrlich
- Bindungsangst
- Temperamentvoll
- ungeduldig
- bevorzugt das organisierte Chaos der kompletten Ordnung gegenüber


Abneigungen
- Sonne
- Unehrlichkeit/Falschheit
- Dass sie sich einmal am Tag verwandeln muss
- Überheblichkeit
- unerzogene/blöd kommende Schüler


Hobbys:
- Sport allgemein (vor allem Kampfsport)
- Singen
- Kochen

Past

Lebenslauf: [size=13]
Geboren ist Clarissa im verregneten London als Tochter eines Wandlers und eines Vampirs und das ziemlich ungeplant, denn ihre Eltern studierten damals noch und sind gerade erst zusammen gekommen. Genauso schnell gingen sie wieder auseinander, als Clarissas Erzeuger - eine andere Bezeichnung hat er nicht verdient, so findet sie - auf nimmer Wiedersehen abbaute, denn er wollte kein Kind und schon gar keine zwei. Denn Clarissa war eins von zwei, ein Zwilling. Ihre Schwester kam gemeinsam mit ihr am 10 November zur Welt und von da an musste ihre Mutter sehen, wie sie sich alleine um die beiden Kinder kümmerte.
Das Studium konnte sie nur beenden, weil Clarissas Großmutter damals noch am Leben war und sich um sie kümmerte, zumindest bis Clarissa und Emily 10 Jahre alt waren und sie verstarb, da sie selbst für eine Wandlerin bereits sehr alt gewesen war. Von da an wurde es für die kleine Familie schwieriger, denn die Mädchen mussten lernen, alleine auszukommen, da ihre Mutter einfach nicht die Zeit hatte, das Geld als Juristin zu verdienen und damit dafür zu sorgen, dass die Mädchen essen und ein Dach über dem Kopf hatten und gleichzeitig immer zuhause zu sein. Jedoch nutzte sie jede freie Minute, im für ihre Töchter da zu sein und somit war ihre Kindheit zwar geprägt davon, dass sie sehr selbstständig sein mussten, verlief jedoch sonst gut und schön. Nur über ihren Vater wurde nur geredet, weshalb beide Mädchen auch heute noch den Namen von diesem nicht kennen.
Beide Mädchen waren bereits in ihrer Kindheit und auch später als junge Frauen wie Feuer und Wasser. Emily war die ruhige, ordentliche und besonnene. Sie hatte den Geduldsfaden eines Engels, war freundlich zu allen und konnte keiner Fliege etwas zu leide. Clarissa ärgerte​ sie immer damit, dass das Tier, das mit ihrem Wandler-Dasein zu ihr gehörte, bei ihr auch als Mensch durchkam. Ein süßes, flauschiges Häschen.
Clarissa hingegen war als Kind laut, chaotisch, temperamentvoll und viel zu ehrlich oftmals. Sie konnte selten still sitzen und zeigte ihre Emotionen immer ziemlich direkt. Als sie älter wurde, wurde sie zwar deutlich ruhiger, doch stattdessen kam Sarkasmus, Ironie und ein großes Selbstbewusstsein hinzu. Seit ihrem siebten Lebensjahr ging sie zum kampfsporttraining und konnte so die ganze überschüssige Energie als Kind loswerden sowie das ausüben, was schnell zu einer großen Leidenschaft wurde.
Obwohl die Zwillinge sich in so verschiedene Richtungen entwickelten, hielten sie immer zusammen. Sie ergänzten einander und gingen gemeinsam durch dick und dünn. Somit war Emily auch bei den vielen Malen dabei, wenn Clare vom Leben enttäuscht wurde. Von der Liebe, von Freunden, von etwas ganz anderem und andersrum war es natürlich genauso. In der Liebe hatte Clare bisher deutlich weniger Glück als ihre Schwester. Während ihre Schwester ihre erste Liebe heiratete, die sie im Studium kennengelernte, bekam Clarissa einfach keine gescheite Beziehung hin. Der erste war ein Arschloch, was sicher nicht gerade dazu beigetragen hat, dass die nächsten Beziehungen gelangen. Sie war deutlich mehr davon geprägt, dass die beiden ohne Vater aufgewachsen waren und ihre Mutter immer wieder aussprach, wie wenig sie von Männern hielt. Die meisten Beziehungen gingen in die Brüche, bevor sie überhaupt welche waren, weil Clare einfach nicht das Vertrauen beziehungsweise die Abhängigkeit eingehen und aufbringen konnte, die nötig war, aus Angst, am Ende doch verlassen zu werden. Deshalb war es besser es zu beenden, bevor es zu ernst wurde und sie verletzte. Ihre Schwester hatte oft genug versucht ihr das auszutreiben. Schließlich war sie das Beispiel, dafür, dass nicht alle Männer so waren, doch bisher war das vergeblich.
Beruflich schlugen die Zwillinge den gleichen Weg ein. Nur konzentrierte Emily sich auf Grundschullehramt, während Clare Kinder zwar mochte, sich aber nicht den ganzen Tag mit ganz kleinen Kindern umgeben wollte und bei Lehramt für die Mittel- und Oberstufe blieb. Sie lebten also nach außen hin wie ganz normale Menschen. Und trotzdem waren sie sich ihrer Andersheit immer bewusst und waren auch stolz darauf, was sie waren. Wahrscheinlich war das der Grund, wieso Clarissa die Stelle an der neuen Schule, so weit weg diese auch sein mochte, sofort annahm. Eine Schule für besondere Wesen, wie sie es war und dann auch noch Stellvertreterin. Die Wissbegier in Sachen Übernatürliche Welt und die Bücher ihrer Großmutter dazu hatten sicherlich ihren Teil dazu beitragen, dass sie dort angenommen worden war. Jetzt blieb nur zu hoffen, dass sich die heute 30 Jährige so gut schlug, wie erhofft.

Girl/Boy behind

Spielername: Iri
Spieleralter: 19
Wie bist du her gekommen: kenne die Adminas
Avatarperson: Candice Accola
Regelwort: Elfenbein
Accountweitergabe: nein


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Clarissa Thompson
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Time to Change :: Character & other Stuff :: Accepted Application :: Clarissa Thompson-
Gehe zu: