Time to Change


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Deine Nähe tut mir weh..

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 5:34 pm

Deine Nähe tut mir weh..
18.09 // Central Park // Nachmittags - Abends // Arwen & Lucas

Lucas war an diesem Tag tatsächlich früher gegangen. Er hatte die letzte Unterrichtsstunde geschwänzt, wenn man das so nennen kann. Er wurde vom Sportlehrer ziemlich nieder gemacht. Lucas war schlecht in Sport und hatte eigentlich auch keinen Bedarf das überhaupt zu ändern. Ja, er schaffte es keine Runde zu laufen. Dafür hatte er genug Köpfchen und die schwersten Matheaufgaben zu lösen. Doch das sein Lehrer ihn vor der gesamten Runde fertig machte und das auch noch in einem unangemessenen Ton, war zuviel für den jungen Mann. Er verlies den Unterricht dann einfach, zog sich um und verlies einfach das Gelände ohne überhaupt darüber nach zu denken. Es war das erste mal das er einfach ging.

Er lief einfach darauf los und fand sich irgendwann im Central Park wieder. Natürlich waren hier viel zu viele Menschen für seinen Geschmack aber wenigstens beachtete ihn niemand. Er setzte sich dann einfach unter einen Baum und starrte auf den kleinen See vor ihm. Er schluckte und dachte dauernd über die Worte nach. War er wirklich unnütz? Nicht zu gebrauchen? Sich gegen die Worte zu wehren, konnte er nicht. Mit solchen Situationen war er total überfordert, allgemein wenn ihn jemand ansprach. Er war Intelligent doch ziemlich auf den Mund gefallen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 5:58 pm

Arwen mochte Sport, doch heute war es wirklich einfach nur langweilig. Sie rannten ihre Runden im Kreis und irgendwann wurde sie vom Lehrer aus ihren Gedanken gerissen als er einen Jungen in ihrer Klasse so nieder machte das er einfach sein Zeug nahm und verschwand. Sie sah dem Jungen nach und schaute dann zu dem Lehrer der immer noch griesgrämig dastand und die anderen beobachtete. Sie fand diese Aktion wirklich beschissen weswegen sie sich nach einiger Zeit auch aus dem Staub machte wegen "Mädchenproblemen" und dem Jungen folgte.
In der umkleide hatte sie sich schnell ihr weißes Sommerkleid angezogen und stopfte dann ihr Sportzeug in den Rucksack. Sie sah den Jungen nur in der Ferne und verlor ihn dann irgendwo in der Menge im Central Park. Nachdem sie an dem großen See in der Mitte vorbeiging, sah sie ihn wieder auf einer Bank bei einem kleineren in der Nähe sitzen. „Hey“ Fing das Mädchen an und wusste nicht so recht was sie jetzt sagen sollte. „Ich hab das in Sport mitbekommen und ich wollt dir nur sagen das, dass nicht stimmt was er sagt und du nicht auf ihn hören solltest. Ich mein Lehrer reden viel wenn der Tag lang ist und wenn er zu lang ist kommt es vor das sie den ganzen Frust dann an einem auslassen..“ Sagte sie und setzte sich dann neben ihn auf die Bank.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 6:12 pm

Das ihm jemand gefolgt war hatte der junge Mann natürlich nicht mitbekommen und zugegeben, damit hätte er auch nicht wirklich gerechnet. Immerhin kannte man ihn kaum. Er war so unscheinbar das die meisten nicht einmal seinen Namen wussten und das war auch gut so, wie er selbst fand. Er starrte weiter auf den See und war in einem Tagtraum. Mit seinem Fuß wackelte er immer wieder, eine Art zuckung. Er konnte das nicht einmal steuern, es lief unterbewusst ab.

Durch Arwen wurde er aus dem Traum gerissen. War das eine Frauenstimme. Er sah nach oben und sprang fast auf. Das war tatsächlich ein Mädchen das mit ihm sprach. Ihn einfach ansprach. Er wusste gar nicht wie er damit umgehen sollte. Komm schon Lucas du musst was antworten..du musst was sagen..starr sie nicht so an.. dachte er sich und öffnete kurz den Mund. "krch" kam es dann aus seinem Mund und er wurde rot im Gesicht. Toll Lucas..toller Satz..wie wärs es mit Hallo? dachte er sich wieder. Am liebsten würde er wieder flüchten, doch das wäre vermutlich noch unhöflicher als sie einfach weiter an zu starren.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 6:27 pm

Der Junge schien überrascht zu sein das jemand ihm folgte, was das Mädchen nicht sehr überraschte. Er war eher der, der sich immer abseits der Klasse aufhielt, mit fast niemanden redete und wenn ihn jemand anredete kein Wort herausbekam.
Arwen tat es ein bisschen Leid das die Lucas so aufgescheucht hatte. Er tat einige Zeit nichts und starrte sie einfach nur an wie ein verschrecktes Reh. „Also die Abkürzung versteh ich nicht ganz... Aber ich bin jedenfalls Arwen. Wir gehen in die selbe Klasse und ich glaub du sitzt in einem Unterrichtsfach hinter mir.“ Sagte sie grinsend und versuchte ihm so ein bisschen aus der Patsche zu helfen.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 6:33 pm

Sie war die erste die nicht gleich weg rannte wenn er so reagierte. Das erstaunte Lucas etwas. Er sah sie an und war immer noch knallrot im Gesicht. Sie reagierte ganz cool über seinen Komischen laut den er von sich gab, fast so als würde er sie anfauchen wollen. Er schluckte kurz als sie ihren Namen nannte. "Ich weiß" meinte er sehr leise und sah sie an. Er konnte sich Namen, Gesichter und Strukturen sehr gut einprägen. Er konnte aus dem FF sagen, wer wann in welchem Unterrichtsfach wo saß. "Lucas.." sagte er dann wieder leise. Für ihn war das sehr ungewohnt aber würde er sich nicht ein wenig wohl bei ihr fühlen, würde er gar nichts sagen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 7:09 pm

Der Junge redete sehr leise, weswegen Arwen ein Stück näher rückte um ihn besser verstehen zu können. Sie freute sich als er anfing zu sprechen, es war ein kleiner Erfolg irgendwie. Es wunderte den Hybriden das Lucas ihren Namen kannte, da er in der Schule immer eher abwesend war. Aber anscheinend war es nicht so, sondern genau anders als sie gedacht hatte. „Das weiß ich auch.“ Sagte sie lächelnd, denn seinen Namen wusste sie schon vom ersten Tag an. Die beiden hatten am ersten Tag dieses kennenlernspiel zusammengespielt.
„Du bist eher der Mathematiker und so oder?“ Fragte sie lächelnd und sah ihn dann an. „Ich hab zumindest noch nie jemanden so schnell rechnen sehen an der Tafel..“ Sagte sie nachdenklich und sah dann hinaus auf den See.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 7:16 pm

"Du weißt meinen Namen?" fragte er nun erstaunt etwas lauter. Niemand wusste seinenNamen außer die Lehrer vielleicht und selbst die vergaßen ab und an das er in der Klasse saß. Kurz schluckte er denn wirklich unterhalten hatte er sich noch nie mit einem weiblichen Wese, das nicht aus seiner Familie war. "Ähm..ja..Mathe..Technik..egal.." meinte er und sah sie an. Es fühlte sich langsam etwas leicht er an zu sprechen auch wenn er immernoch das große Bedürfnis hatte weg zu rennen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 7:47 pm

„Klar weiß ich deinen Namen. Als ich ganz am Anfang in diese Schule gekommen bin, gab es ein Kennenlernspiel.. Du warst mein Partner.“ Sagte Arwen und grinste dann zuckersüß. Er hatte zwar nicht viel geredet, aber die Aufgabe hatten sie ziemlich schnell bewältigt und auf seinem Namenschild stand sein Name.
Es war irgendwie nett mit ihm zureden, vor allem weil er sich nicht die ganze Zeit über die Schule aufregte oder sonstiges. Aber das konnte auch daran liegen das er generell nicht so gern sprach, woran aber auch einfach Arwen schuld sein könnte.
„Nein du kannst es ruhig sagen. Jeder hat seine Stärken irgendwo anders ich mein ich zum Beispiel bin nicht schlecht in Mathe aber auch einfach deswegen, weil ich dafür lerne und du scheinst es dir einfach aus den Fingern zu zaubern.“ Sagte sie leicht seufzend und schaute dann rüber du einem Kiosk. „ich hab Lust auf ein Eis... Willst du auch eins?“

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 7:53 pm

Lucas überlegte kurz und nickte dann. Es stimmte daran konnte er sich auch noch gut erinnern, die Aufgabe war sehr einfach. "Ich kann es dir beibringen..also ohne das du viel lernen musst" platzte es aus ihm heraus vermutlich auch etwas zu schnell und zu laut, wobei er es gleich wieder bereute. Dann müsste er ja noch mehr sprechen aber Mathe war wie seine Sprache. Kurz sah er sie an und dann natürlich gleich wieder weg. Er sah dann ebenfalls zum Kiosk und nickte. Dann fiel ihm ein das er kein Geld dabei hatte und schüttelte gleich wieder den Kopf. Er konnte sie ja schlecht um Geld bitten, das wäre viel zu unhöflich gewesen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 8:07 pm

Arwen freute sich das Lucas sich daran erinnerte, denn er war der einzige den sie am Anfang kannte und der Rest war ihr somit eher fremd. Erst später fand sie viele Freunde in ihrer Klasse, mit denen sie auch sehr viel in ihrer Freizeit machte. Doch der junge Hexer war eher für sich geblieben.
„Da würde ich mich ehrlich gesagt sogar freuen. Vielleicht gibst du mir ja was etwas von deinem Geniewissen ab.“ Sagte sie lachend und lehnte sich dann zurück. Sie liebte die Natur und vor allem liebte sie es draußen zu sein und zu rennen. Aber es war auch schon eine Genugtuung draußen zu sitzen, die frische Luft einzuatmen und den Wind im Gesicht zu spüren.
Auf ihre Frage hin schien sich anfangs nicht sicher zu sein und schüttelte dann den Kopf, was Arwen etwas verwirrte. „Ich kann dich auch gerne einladen. Ich mein wenn du mir schon bei Mathe hilfst kann ich dir auch einige Eis spendieren. Obwohl so viel hab ich jetzt doch nicht mit also derzeit geht sich leider nur eines für dich und eins für mich aus.“

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 8:14 pm

Lucas sah sie an und runzelte die Stirn. Wie sollte man jemandem etwas von seinem Genie abgeben? Das ging doch gar nicht, da müsste man ja eine art Gehirntransplanation machen. Sicherlich, wenn die Forschung weiter geht würde das irgendwann gehen aber jetzt? Er lächelt einfach. Viel mehr konnte er wohl darauf auch nicht machen. Immerhin war das auch keine Aussage die eine Antwort umbedingt erfordert hätte.

Sie fragte nach einem Eis und Lucas lehnte ab. Bei ihrem Vorschlag sah er sie an und schüttelte noch einmal den Kopf. Man nahm keine Almosen ab und jemandem etwas bei zu bringen war für ihn etwas schönes. Er wollte dafür nichts haben, schon gar nicht von einer Frau. Eigentlich lud man diese doch sonst ein.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 8:45 pm

Sie sah ihn an, bis sie sich fast sicher war, dass sie keine Antwort mehr erwarten brauchte und überlegte dann, was sie den falsches gesagt haben könnte. Aber Arwen kam zu dem Schluss das er vielleicht auch einfach nicht antworten wollte und das war auch sein gutes Recht, schließlich war sie nicht seine Mutter.

Zu dem Eis äußerte er sich auch nicht wirklich, er schüttelte bloß den Kopf und sagte dann absolut gar nichts mehr. „Na gut dann eben nicht.“ Sagte Arwen und ging dann zum Kiosk. Sie kaufte ein Jolly für sich und dann ein Eis das sie Lucas mal in der Pause hatte essen sehen. Als sie zurückkam, warf sie ihm das Eis unaufällig auf den Schoß und ging dann ein bisschen an dem Teich entlang, bis sie sich irgendwann hinsetzte. Das Mädchen zog ihre Schuhe aus, ließ ihre Füße ins Wasser baumeln und öffnete dann ihr Eis.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 8:50 pm

Lucas sah ihr nach. Hatte er sie verärgert? Vermutlich hatte er das. Er war einfach nicht gut darin. Seufztend sah er sich um und dann landete ein Eis auf seinem Schoß. Er sah darauf und musste ein wenig schmunzeln. Es war sein liebstes Eis. Die kleine hatte definitiv eine gute Auffassungsgabe. Der junge Mann sah zu ihr. Konnte er jetzt einfach hingehen? Die großen Menschen machten das auch immer also nahm er seinen Mut zusammen. Er hatte seine Schuhe ebenfalls ausgezogen und setzte sich dann einfach neben sie. "Danke" meinte er leise und griff kurz nach ihrer Hand. Er hatte das Eis ebenfalls schon geöffnet.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 9:00 pm

Eigentlich war Arwen darauf vorbereitet das er das Eis jetzt entweder wegwerfen würde oder einfach gehen würde. Umso überraschter war sie, als er auf die zukam und sich dafür bedankte. Der Junge setzte sich neben sie und griff dann kurz nach ihrer Hand. „Gerne.“ Sagte sie lächelnd und drückte seine Hand kurz bevor sie, sie wieder losließ.
„Kommst du oft hierher?“ Fragte sie ihn und sah sich dann um. Meistens war sie in einem komplett anderen Teil des Central Parks umso schöner fand sie es jetzt einfach da zu sitzen und ihre Füße vom Wasser umfließen zu lassen.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 9:06 pm

Sie drückte seine Hand ebenfalls kurz was den jungen Mann sehr glücklich machte. Sein kleines zerbrechliches Herz machte einen leichten Sprung. Er aß das Eis und sah weiter nach vorne. Bei ihrer Frage nickte er. Im gleichen Moment überlegte er doch noch etwas dazu zu sagen. "Fast jede Tag. Ich mag die Ruhe und die Luft...wunderschön" meinte er und sah weiter nach vorne. Es war wirklich viel für ihn soviel zu sprechen. Kurz überlegte er ihr etwas zu zeigen doch er traute sich noch nicht. Außerhalb sollten sie sowieso nicht zaubern.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 10:08 pm

Arwen lächelte als er langsam immer mehr redete auch wenn es nur ein bisschen Smalltalk war. Es freute sie einfach das er anfing aufzutauen und mehr redete, auch wenn es vielleicht nur für eine kurze Zeit so war.
Das junge Mädchen hörte ihm zu und nickte dann. „Stimmt. Der Central Park ist echt schön, obwohl ich den bewaldeten Teil doch etwas bevorzuge.“ Sagte sie leiser und legte sich dann auf ihren Rücken, wobei sie ihre Füße immer noch im Wasser hatte und in ihrer rechten Hand ein Eis.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 10:12 pm

Lucas sah sie an und runzelte die Stirn. "Bewaldeter Teil?" fragte er, denn weiter als bis hier her war er noch nicht in den Central Park gegangen. Ihn Interessierte es was sie meinte. Die Rothaarige legte sich dann hin und er lächelte etwas. Er biss sich auf die Unterlippe und sah wieder nach vorne. "Zeigst du mir den Teil? Dann zeig ich dir auch etwas" fragte er dann leise und fand es irgendwie komisch mit ihr zu reden, wie als wäre sie sein Vater. Nur mit Jamie sprach er sonst so viel. Nicht einmal mit seiner Tante oder seinem Onkel wechselte er mehr als 2 Worte. Arwen konnte sich also geehrt fühlen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 10:28 pm

„Ja weiter hinten sind einige Steine und danach kommt nochmal ein kleiner See und dort am Rand ist ein kleiner Wald. Da bin ich immer, wenn ich Nachdenken will oder keine Ahnung. Das ist mein Ruhe Platz, wenn ich mal Pause von der hektischen Welt da draußen brauch.“ Meinte sie in Gedanken und sah nach oben zu den Baumkronen.
Arwen setzte sich wieder auf und sah ihn dann an. „Klar, komm mit.“ Sagte das junge Mädchen zu ihm, stand auf und ging dann langsam in Richtung des Waldes. Da der Central Park doch etwas größer war, gingen die beiden ungefähr 10 Minuten bevor sie bei dem Ort ankamen, den Arwen so liebte.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 10:33 pm

Lucas hörte ihr gespannt zu und versuchte sich den Ort vor zu stellen. Er mochte so etwas. Er war sowieso ein Naturmensch, wie die meisten Hexer eigentlich. Vor allem in Wassernähe hielt er sich gerne auf. Es war eben sein Element. Die beiden gingen dann an den Ort und Lucas sah sich um. "Wow..so schön hätte ich es mir nicht ausmalen können" meinte er leise. Er setzte sich im Schneidersitz an den See und weit und breit war niemand zu sehen. Er sah sie an. "Soll ich dir was zeigen? Pass auf" meinte er und sah auf das Wasser. Er dachte ganz fest an das was er wollte und hob langsam einen Arm nach oben. Aus dem See stiegen viele vereinzelten Wassertropfen nach oben, welche sich in der Sonne spiegelten und einfach wunderschön aussahen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mi Jul 26, 2017 11:39 pm

Arwen mochte es das er ihr zuhörte. Er schien jedes einzelne Wort aufzunehmen und zu analysieren ohne auch nur einen mucks von sich zu geben. Irgendwie erstaunte es sie doch sehr das er so ruhig war. Lucas folgte dem Mädchen und er war genau so erstaunt wie sie, als sie das erste Mal hier war. Das satte Grün der Blätter und der kristallklare blaue See der vor ihnen lag, war einfach wunderschön. „Ja nicht war... Ich bin auch nur aus Zufall darauf gestoßen.“ Sagte sie sanft und setzte sich dann neben den jungen Mann.
Das Mädchen nickte als Lucas sie fragte ob sie etwas sehen wollte und staunte dann nicht schlecht. „Wow das sieht wunderschön aus.“
Das Licht spiegelte sich in den Wassertropfen und brachte sie zum Leuchten. Arwen starrte die tropfen nur an und lächelte dann leicht.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Do Jul 27, 2017 10:29 am

Lucas war schon immer sehr aufmerksam gewesen nicht nur bei ihr sondern allgemein. Der junge Manm
Setzte sich dann an den See und zeigte ihr dann etwas von seiner kraft. Eigentlich war das außerhalb verboten gewesen, doch es sah ihn hier ja niemand außer Arwen. "Ja oder? Magie ist etwas tolles vor allem wenn es mit denn wasser ist..ich liebe Wasser.." meinte er und fühlte sich in der Gegenwart von arwen sehr wohl. Nur deswegen redete er überhaupt mit ihr.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Do Jul 27, 2017 4:27 pm

Arwen bestaunte weiterhin die Tropfen die er in die Luft steigen ließ und musste sich fast zurück halten keinen von ihnen zu berühren. Ob sie platzen, wenn ich sie berühre? Oder bleiben sie einfach so wie kleine Diamanten in der Luft? Fragte sie sich selbst und grinste dann bei der Vorstellung das sie auch verformbar sein könnten. Der Hybrid drehte ihren Kopf zu Lucas und sah ihn an. „Was passiert, wenn ich die berühre?“ Fragte sie ihn und sah dann wieder zu den Tropfen über dem See.
„Glaube ich dir. Ich wünschte ich könnte auch so was.“ Sagte das Mädchen langsam und seufzte dann. Ihre Mutter war zwar eine Hexe und ihr Vater ein Werwolf und das machte sie zu einem Hybriden, aber trotzdem hatte sie sich nie wirklich an die Magie herangewagt. Aber durch diese beiden Eigenschaften wurde Arwen noch stärker in die Natur herausgezogen als man normalerweise erwarten würde.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Fr Jul 28, 2017 9:13 am

Lucas sah bei ihrer Frage zu ihr und bewegte einen Tropfen direkt vor ihr Gesicht. "Probier es doch einfach was passiert" meinte er und sah sie an. Er wusste es selbst nicht so genau, da er die auch noch nie angefasst hatte. Für ihn war das aber auch ziemlich spannend. Kurz sah Lucas zu den anderen und sich nochmal kurz um, damit das ganze wirklich niemand sah. Der junge Mann blickte dann zu Arwen und war gespannt was passiert wenn sie den Tropfen berühren würde. Er ging aber nicht davon aus das er platzen würde.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Hietala

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 26.07.17

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Sa Jul 29, 2017 10:02 pm

Sie tat was Lucas ihr aufgetragen hatte und ihr Finger berührte den Wassertropfen den er vor ihr Gesicht hatte schweben lassen. Erst berührte sie den Tropfen ganz sanft und später stupste sie ihn an und bemerkte das er sich verformen ließ.
Arwen schob den Tropfen langsam zu einem anderen und die beiden verbanden sich zu einem größeren Tropfen. „Das ist echt cool.“ Sagte sie fasziniert und schaute dann lächelnd zu Lucas.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas Carey

avatar

Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 22.07.14

BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   Mo Jul 31, 2017 11:44 am

Lucas sah sie weiter an und grinste etwas. "Ja..es hat Vorteile Magie zu besitzen" zwinkerte er und sah die hübsche Dame weiter an. "Aber verrate mich nicht, wir dürfen außerhalb eigentlich nicht unsere Magie ausführen..mein Dad bringt mich sonst um.." grinste er etwas und überlegte kurz. "Oder mein Onkel..aber der ist eigentlich harmlos also eher mein Dad" plapperte er weiter. Man merkte das Lucas ziemlich offen wurde, wenn man ihn etwas besser kannte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Deine Nähe tut mir weh..   

Nach oben Nach unten
 
Deine Nähe tut mir weh..
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Eine BLAMAGE nach der nächsten........aus Fehlern lernen :-)
» Verarscht? Kein bock mehr...
» Der Zug ist abgefahren
» ich über das verhalten nur lachen kann *g*
» Lebe deine Träume

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Time to Change :: Inplay :: New York-
Gehe zu: